Unser Verein

Hier findet ihr eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Dinge über unseren Verein. Ausführliche Informationen findet ihr unter den jeweiligen Menüpunkten.

Der Verein Aktion Jugendzentrum Ebersberg e.V. (AJZ e.V.) wurde 1973 von den JUSOS gegründet. Es war die erste Einrichtung seiner Art in Bayern.
Am Anfang war es schwer einen geeigneten Raum für Jugendlichen zu finden. Also entschied man den Verein vorübergehend in einem Provisorium unter der Schule an der Flossmannstraße unterzubringen. Aber die Räume waren schon nach kurzer Zeit viel zu klein, da der Verein auf bis zu 150 Mitglieder wuchs. (Räume nur für 80 Pers. max.)
Die Suche nach besseren Räumlichkeiten gestaltete sich sehr schwierig. Es gab etliche leerstehende Gebäude, die aber aus best. Gründen nicht für uns geeignet waren, z.B. Anwohner, Größe, Gebäudezustand etc. Oder aber man wollte die lästigen, lauten, gewalttätigen Jugendlichen einfach nicht in seiner Nähe haben.
Und so dauerte es über 29 Jahre voller Rückschläge bis die AJZ e.V. endlich ein geeignetes Vereinsheim erhalten hat.

Unser Jugendzentrum ist selbstverwaltet. Das bedeutet, das bei uns keine Sozialpädagogen arbeiten. Die Planung und Durchführung aller Feste und Veranstaltungen werden nur von Jugendlichen gemacht.
Der Verein wird aus drei Gremien gebildet: Dem Vorstand, der Aktionsgruppe und der Mitgliedervollversammlung (MVV).
Der Vorstand besteht aus dem Sprecher, dem Kassier und dem Schriftführer, sowie vier Beisitzern die sich um die Bereiche Pressearbeit, Bistro, SVD und Band kümmern.
Der Vorstand wird jedes Jahr von der MVV gewählt. Außerdem entscheidet die MVV bei größeren Angelegenheiten wie z.B. über die Entlastung des Vorstands, den Entzug einer Mitgliedschaft, Anzeigen gegen den Vorstand etc.
Die Aktionsgruppe (AG) trifft sich einmal pro Woche. In der AG werden Veranstaltungen geplant, Beschwerden entgegengenommen, Entscheidungen über das Ausleihen der Anlage gefällt, etc. In der AG kann sich jeder einbringen - Mitglieder und auch Nichtmitglieder. Bei Abstimmungen hat jeder dieselbe Stimme. Auch der Vorstand hat nicht mehr Gewicht. Außer wenn´s um die Finanzierbarkeit eines Projekts geht kann der Vorstand sein Veto abgeben.

Mitglied kann jeder zwischen 14 und 26 Jahren werden. Über die Aufnahme entscheidet der Vorstand. Die Mitgliedschaft kostet 10 € pro Jahr und kann jederzeit abgeschlossen werden. Einfach zu einem Vorstand gehen, bezahlen - und die Sache ist erledigt.
Mitglieder kommen bei Konzerten wesentlich billiger rein, sind berechtigt den Vorstand zu wählen und selbstverständlich sich auch zur Wahl zu stellen.

 

Hier finden Sie uns:

Verein Aktion Jugendzentrum Ebersberg
Dr.-Wintrich-Str. 1
85560 Ebersberg

 

Telefon:

+49 8092 22929

E-Mail:

info@ajz-ebe.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein Aktion Jugendzentrum Ebersbe

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.